Header Berufskraftfahrer

Güter auf der Straße existieren für alle Gefahrgutklassen umfangreiche Vorschriften. Sie sind im ADR, dem Europäischen Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße, festgelegt. Wir vermitteln Ihnen das notwendige ADR-Fachwissen, das Sie zum vorschriftsmäßigen und sicheren Transport von Gefahrgütern benötigen.

Gefahrgutfahrer-Aufbaukurs Tank

Wer als Gefahrgutfahrer nicht nur Stück- und Schüttgüter, sondern auch gefährliche Güter in Tanks transportiert, benötigt den Aufbaukurs Tank. Als Tank gelten Fahrzeuge mit festverbundenen Tanks oder Aufsetztanks sowie Batterie-Fahrzeuge mit mehr als 1 m³ Fassungsraum und Ortsbewegliche Tanks, Tankcontainer und MEGC mit einem Fassungsvermögen von mehr als 3 m³. Im ADR-Aufbaukurs Tank werden Kenntnisse und Befähigungen vermittelt, die hinsichtlich der Durchführung der Beförderung als Fahrzeugführer von Tankfahrzeugen aller Gefahrgutklassen, (außer Klasse 1 und 7) die im Straßenverkehr vorgeschrieben sind.

Voraussetzung ist der ADR-Basiskurs.

Ausbildungsinhalte:

  • Einführung in den Aufbaukurs Tank
  • Dokumentation: Mitzuführende Papiere, Beförderungspapier
  • Fahrzeug- und Beförderungsarten, Umschließungen, Ausrüstung: Tankarten, Tankcode und Tankhierarchie Beförderungseinheiten mit Tanks, Spezifische Ausrüstung von Tanks und Fahrzeugen
  • Kennzeichnung, Bezettelung und orangefarbene Tafeln
  • Durchführung der Beförderung: Maßnahmen zur Betriebs- und Verkehrssicherheit, Be- und Entladesysteme, Besonderheiten für Tanktransporte bei der Durchfahrt von Tunneln, besonderes Fahrverhalten
  • Pflichten und Verantwortlichkeiten, Sanktionen
  • Maßnahmen nach Unfällen und Zwischenfällen: Besonderes Gefahrenpotential und besondere Maßnahmen nach Unfällen und Zwischenfällen

Der der Aufbaukurs Tank schließt mit einer schriftlichen Prüfung (45 Min.) unter der Aufsicht der zuständigen Industrie- und Handelskammer ab.

 

Sie haben Interesse an dieser Ausbildung?

Dann melden Sie sich bei uns unter: 03521 / 71 00 95, per Mail: info(at)agk24.com oder senden sie uns eine Anfrage über unser Kontaktformular.