Header Berufskraftfahrer
Güter auf der Straße existieren für alle Gefahrgutklassen umfangreiche Vorschriften. Sie sind im ADR, dem Europäischen Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße, festgelegt. Wir vermitteln Ihnen das notwendige ADR-Fachwissen, das Sie zum vorschriftsmäßigen und sicheren Transport von Gefahrgütern benötigen.

Gefahrgutfahrerschulung Basiskurs

Der ADR-Basiskurs richtet sich an alle Fahrer, die gefährliche Güter als Stückgut oder Schüttguttransporte (ausgenommen Gefahrgüter der Klasse 1 und 7) auf öffentlichen Straßen transportieren.

Im ADR-Basiskurs werden Kenntnisse vermittelt, die für die ordnungsgemäße Durchführung der Beförderung von kennzeichnungspflichtigen Kraftfahrzeugen mit gefährlichen Gütern im Straßenverkehr vorgeschrieben sind.

Ausbildungsinhalte:

  • Allgemeine Vorschriften: Aufbau und Anwendung von ADR und GGVSEB, zusätzliche gefahrgutrelevante Vorschriften
  • Allgemeine Gefahreigenschaften: Eigenschaften der Gefahrgüter, Schädigung des menschlichen Körpers, Umweltbeeinträchtigungen
  • Dokumentation: Mitzuführende Begleitapiere, Beförderungspapier, Schriftliche Weisungen, ADR-Bescheinigung
  • Fahrzeug und Beförderungsarten, Umschließungen, Ausrüstung
  • Kennzeichnung, Bezettelung und orangefarbene Tafel
  • Durchführung der Beförderung: Maßnahmen zur Verkehrs- und Betriebssicherheit, Be- und Entladen der Fahrzeuge, Durchführung eines Transports, Besonderes Fahrverhalten, Abfahrtkontrolle
  • Pflichten, Verantwortlichkeiten, Sanktionen
  • Maßnahmen nach Unfällen und Zwischenfällen: Spezielle Schutzausrüstung

Der Basiskurs schließt mit einer schriftlichen Prüfung (45 Min.) unter der Aufsicht der zuständigen Industrie- und Handelskammer ab.
Nach erfolgreich bestandener Prüfung wird Ihnen durch die Industrie- und Handelskammer eine ADR-Bescheinigung ausgestellt

Dauer: 3,5 Tage

Sie haben Interesse an dieser Ausbildung?

Dann melden Sie sich bei uns unter: 03521 / 71 00 95, per Mail: info(at)agk24.com oder senden sie uns eine Anfrage über unser Kontaktformular.